Mallorca

Während ich im Sommer viel auf meinem Rennrad unterwegs war, stricke ich nun auch wieder öfter. Gerade bin ich auf der Rückreise von Mallorca, wo ich auch hauptsächlich des Rennradfahrens wegen war, aber natürlich habe ich auch mein Strickzeug dabei gehabt. Besonders am Flughafen lässt sich so die Zeit gut überbrücken. Erstaunt bin ich immernoch, wenn ich mit meinen Stricknadeln durch die Sicherheitskontrolle komme. Langsam gewöhne ich mich daran. Zwar bin ich kein Vielflieger, aber noch nie musste ich die Nadeln abgeben. Zuletzt war ich immer mit einer 2,5 mm Rundstricknadel unterwegs.

Auf Mallorca war ich das zweite Mal, dieses Mal haben wir, mein Vater und ich, den nördlichen Teil erkundet. Bis auf zwei Regentage war das Wetter sehr gut, und im Vergleich zum nasskalten Wetter zuhause will ich mich gar nicht beklagen.

Noch mehr als bei meinem letzten Besuch sind mir die vielen Schafe aufgefallen. Ich habe Unmengen von Schafen gesehen. Oft sind wir auf kleinen Nebenstraßen gefahren, vorbei an Gehöften und Plantagen. Und zu allermeist wird man schon gleich durch die Glocken, die viele Schafe hier tragen, auf sie aufmerksam.

Verstrickt habe ich ein handgesponnenes Garn, das ich schon seit mindestens drei Jahren in meinem Vorrat habe. Ich habe ein angefangenes Paar beendet und ein zweites begonnen.

Das Muster stammt von knitty.com und heißt „Breeze„. Ich habe es mal wieder leicht abgewandelt.

Advertisements

Eine Antwort zu “Mallorca

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s