Mal wieder Socken

Bei diesen Socken lief nichts wie geplant, mehrmals änderte ich meine Meinung während des Strickens, und daher freue ich mich besonders über das schöne Ergebnis. Das Hintergrundgarn stammt aus einem Sonderangebot, und eigentlich wollte ich Socken für mich draus stricken. Nach einigen Runden Bündchen bekam ich die Idee, doch lieber mehrfarbige Socken daraus zu machen. Ich griff also zu Steffi Lindens Muster „Orientalischer Farbrausch“ aus dem Buch „Socken aus aller Welt“. Nach dieser Anleitung hatte ich schon vor einigen Jahren das erste Mal (erfolgreich) mehrfarbige Socken gestrickt. Die Farbkombination war damals gar nicht so viel anders. Noch kein ganzer Rapport gestrickt, merkte ich jedoch, dass das Muster nicht so richtig gut heraussticht, also wechselte ich wieder zum Rippenmuster. Irgendwann überlegte ich dann aber wieder, dass noch ein bisschen Farbe dazukommen könnte, und arbeitete noch einen Musterstreifen ein. Wie gesagt, die Socken gefallen mir so sehr gut, und kamen auch bei ihrer neuen Besitzerin richtig gut an.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s